Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde. Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens. Auf einer Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigen grünen Gras. Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem wunderschönen Ort. Dort gibt es stets Fressen und zu trinken und es ist immer warmes schönes Frühlingswetter. Die alten und kranken Tiere werden im Land hinter der Regenbogenbrücke wieder jung und gesund und spielen den ganzen Tag zusammen. Die Tiere sind dort glücklich und zufrieden und es gibt nur eine Kleinigkeit, die sie vermissen. Sie alle sind nicht mit den Menschen zusammen, den sie so sehr geliebt haben. So laufen und spielen sie jeden Tag zusammen, bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht. Die Nase bebt, die Ohren stellen sich nach vorne und die Augen werden ganz groß! Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus, fliegt über das grüne Gras. Wird schneller und schneller. Es hat dich gesehen und wenn Du und dein Liebling sich Treffen, nimmst du ihn in deine Arme und halst ihn so fest Du kannst. Dein Gesicht wird geküsst und abgeschleckt, wieder und wieder und endlich schaust Du nach langer Zeit in die Augen deines geliebten Tieres das lange aus Deinen Leben verschwunden war...... aber nie aus Deinen Herzen. Dann überschreitet ihr gemeinsam das letzte Stück der Brücke des Regenbogens und ihr werdet nie wieder getrennt sein nie wieder.

Die kleine Lilli wurde hier bei uns am 04.07.2006 geboren

und starb am 6.11.2009

100_6296
Img_5830-B-K02

Hier im Alter von 7 Monaten im neuen Zuhause.

Leider wurde die kleine Lady bei einem Verkehrsunfall getötet .

Leb Wohl kleine Maus.

Ebenso viel zu früh, musste der kleine Chico über die Regenbogenbrücke gehen.

Chico wurde am 29.10.2004 bei uns geboren

1003990

Chico links, rechts seine Schwester Emma.

Am 04.07.2011 musste er schon über die Regenbogen Brücke gehen.

Leb Wohl du süsser Zwerg, wir werden dich niemals vergessen.

 

Fotovon30.04.20071

Am 18.01.2009 erblickte der kleine Pepe bei uns das Licht der Welt.

P1110549
P4081621
P4081618
P1010639
402294_202765889813048_1962722024_n

Viel zu früh, musste er am 31.08.2012, über die Regenbogenbrücke gehen.

Er war wohl der selbstbewussteste kleine Havi den ich kenne.

Wir alle werden dich nie vergessen.

Am 29.10.2004 wurde Elton hier bei uns geboren und am 27.09.2012 musste er über über die Regenbogenbrücke gehen.

Alle vermissen ihn so sehr.

elton knochen
elton14
IMG_1211_1__2_

am 25.10.2003 wurde der kleine Balu hier bei uns geboren,

am 16.05.2013 musste er leider schon viel zu früh, über die Regenbogenbrücke gehen.

mit den Worten seiner Familie.

“man glaubt es kaum, dass so ein kleines Kerlchen, so eine grosse Lücke in unsere Herzen reissen kann

Wir alle sind tieftraurig.

 

Bild (30)

Balu von den Flauschköpfen geb. 25.10.2003 gest. 16.05.2013

Bild (44)

hier kurz nach seinem Umzug in seine Familie

Bild (31)
282394_497905616925305_1015864217_n

Im August musste leider der kleine Anton über die Regenbogenbogenbrücke gehen.

Er war eines der ersten Babys, die bei uns geboren wurden.

Seine Schwester Anna lebt noch immer hier bei uns.

geb. 30.03.2003 gest. August 2014

1-20140815_113504

Die kleine Dorie aus Kaiserslauthern musste leider auch viel zu früh über die Regenbogenbrücke gehen.

geb. 19.07.2004 gest. im Oktober 2014

Die kleine Maus wird so vermisst !!!!!!!

11-IMG_20130630_220212
10-IMG-20130708-WA0009

Der kleine Domino -Maddox

wurde hier bei uns am 13.5.2015 geb. und starb am 13.7.2015

Er hatte sich an einem Trockenfutterstückchen verschluckt und ich hatte keine Chance ihn zu retten.

Eine halbe Stunde habe ich um sein Leben gekämpft und doch verloren, wir sind so unendlich traurig.

4-IMG_1082-001 3-IMG_8753-001

zur Erinnerung an den süßen Zwerg hier ein paar Bilder

 

Am 31.07.2015 starb völlig unerwartet unsere Lotte

Sie wurde am 17.8. 2009 geboren und musste kurz vor ihrem sechsten Geburtstag gehen.

Bei einer Not-OP wurde ein riesiger Tumor an der Leber gefunden, sie kam nicht mehr aus der Narkose zurück.

Uns allen fehlen die Worte.....

2-IMG_0651-001
1-IMG_2929-001

hier ein paar Bilder von unserer kleinen Hexe

Coco geboren bei uns am 13.12.2013 gest. 31.07.2015

Am gleichen Tag wie ihre Mama Lotte, starb ihre Tochter Coco.

Sie wurde von einem Auto überfahren

6-P1250013-001 5-image717-001

ein paar Bilder zur Erinnerung

21.11.2015

Heute mussten wir unsere beiden Bärchen gehen lassen.

Es war wohl, einer der schlimmsten Tage, meines Lebens,

ich hielt sie bis zur letzten Sekunde ihres Lebens im Arm.

Jette, bekam im Juni ihre Diagnose, Bauchspeicheldrüsen Krebs

und Fossi war schon sehr lange krank

An diesem 21.11 ging es Beiden so schlecht, dass wir unseren Tierarzt rufen mussten, um Beide zu erlösen.

Ich weis, dass es die richtige Entscheidung war, aber es tut noch immer so entsetzlich weh.

1-IMG_1278

Fossi Bilder 1

Fossi 2

1-IMG_1416-001

Jette Bilder 1

Jette 2

Wir werden euch NIEMALS vergessen

am 03.01.2016 bekamen wir die unglaublich traurige Nachricht,

dass die kleine Lilly aus Sulzbach Rosenberg über die Regenbogenbrücke gehen musste.

Sie ist eine Wurfschwester unserer Anna und war eines der ersten Babys, das ich in Händen hielt.

Im Sommer hatte sie uns noch besucht.

Wir trauern mit ihrer Familie

machs gut kleine süße Dame

 

1-IMG_0956
2-IMG_0911

Lilly

*30.03.2003  t 03.01.2016

das Jahr 2015 werden wir wirklich nicht vergessen,

nun hat uns auch noch die Nachricht erreicht, dass der kleine Max aus Bamberg am 5.12. über die Regenbogenbrücke gegangen ist.

Er starb nach kurzer schwerer Krankheit an Nierenversagen.

Viel zu früh für alle die ihn geliebt haben.

Max *15.1.2008   t 5.12.2015

01-IMG-20160110-WA0001-001
02-IMG_1036-001
03-IMG-20160110-WA0009-001